Ein Mosaik aus Wasser, Schilf, Sumpfsträuchern und Weiden im abgetragenen Torf: „De Deelen“. Ein Naturschutzgebiet mit internationaler Ausstrahlung im Herzen Frieslands.

Im Herbst und Winter kommen tausende Enten und Gänse hierher. In diesem Gebiet leben auch seltene Vogelarten, wie z. B. Trauerseeschwalben, Purpurreiher und Rohrweihen.

Im Naturschutzgebiet „de Deelen“ wurden schöne Boots- und Wanderrouten zusammengestellt.